Manuelles lüften ist nicht mehr notwendig, auf Kellerfenster kann verzichtet werden!

Die warmen Sommermonate werden oftmals gerne dazu genutzt um den Keller einmal wieder ausreichend zu lüften. Das ist gut gemeint – aber genau das Falsche!

Feuchtigkeitsschäden sowie Schimmelbildung sind die Folge, da sich die warme Außenluft an den kalten Kellerwänden niederschlägt und dort kondensiert.

Die Krobath protech Kellerlüftung kann sowohl bei Neubauten direkt als eigenständige Lüftungsanlage als auch bei bestehenden Bauten problemlos nachgerüstet werden.

Die Steuereinheit des Systems regelt in Verbindung mit Feuchte- und Temperaturfühlern den bestmöglichen Zeitpunkt um Keller zu lüften. Die Abluft wird nach außen abtransportiert, gleichzeitig strömt Frischluft nach. Prinzipiell wird nur gelüftet wenn die absolute Feuchte der Außenluft geringer ist als die absolute Feuchte der Luft im Keller, da nur so die Kellerräume trocken gehalten werden können.

 


            Auf Facebook teilen...     Unsere Facebook-Seite    

WERBEAGENTUR guteidee :: Krausstraße 2 :: 8184 Anger :: Telefon 03175 300 11 :: Mobil +43 664 516 84 84 :: E-Mail einfach@guteidee.at